SEELENREISEN 

Eine Reise zu Deiner Quelle

 

 

 

Reisen in Deine Quelle - Innenreisen 

 

Alles, was uns im Aussen begegnet, ist bereits in uns - bewusst oder unbewusst - vorhanden. Wenn wir glücklich und im Frieden sind, sind wir verbunden mit unserem innersten Wesenskern. Erst wenn wir seelisch oder körperlich leiden, beginnt die Suche nach einer Lösung oder wir versuchen, den unangenenehmen Zustand zu ignorieren oder zu betäuben. Dabei ist er in uns manifestiert und wir verlieren so den Zugang zu uns selbst, die Folge sind oft Depressionen, das Gefühl, zu funktionieren, innere Leere oder auch das Gefühl, nicht das eigene Leben zu leben, sondern fremdbestimmt zu sein.

 

Seelenreisen sind systemische Innenreisen. Auf der Seelenreise werden wir zu unserer inneren Quelle geführt, in der unser gesamtes Potential, all unsere Kraft, Fähigkeiten und Begabungen vorhanden sind.

 

Wir erleben uns in einem freien Bewusstsein.

Erstaunlich einfach erfahren wir emotionale und spirituelle Klarheit durch Auflösung alter Blockaden und verändern positiv unsere Wahrnehmung im Leben durch bewusstes Verabschieden negativer Glaubenssätze und Emotionen. Die Seelenreise ist wie eine

 

Familienaufstellung im Inneren.

Das Auftauchen bestimmter Personen während der Seelenreise ermöglicht Heilung und Klärung unseres persönlichen (Familien-)Systems. Die darauf folgende positive Wirkung auf die Aussenwelt erklärt sich durch das morphogenetische Wirkungsfeld nach Shaldrake.

 

Systemische Fragetechniken

begleiten unseren Verstand in die Tiefe unserer Seele, wo unsere innere Weisheit bereits alle Lösungen kennt. Die Seelenreise ist ein wundervoller Bewusstseinsprozess und dient uns der Erkenntnis, erstaunt festzustellen, dass wir alles in uns tragen, was wir für unsere Liebe, Glück und Freiheit brauchen.

 

Heilende Kommunikation

auf der Grundlage der gewaltfreien Kommunikation sowie die Integration von hilfreichen Fähigkeiten und Ressourcen sind hier wichtige Elemente der Selbstentdeckungsreise,auf wir uns von unserer Körperweisheit führen lassen, um in Bereiche unserer Seele zu kommen, die dem Tagesbewusstsein verborgen sind. Unser

 

Zellbewusstsein

wird positiv verändert, denn die Seelenreise ist eine einfache Methode, belastende Erinnerungen auf der Zellebene aufzudecken, die Information zu löschen und das Zellbewusstsein neu zu programmieren. Eine Seelenreise kann bei verschiedensten Themen helfen wie z.B. Wut, Stress, Schuldgefühlen, Trauer, Panikattacken, Depressionen, Ängsten, Allergien, körperlichen Schmerzen, Selbstwertproblemen, störenden Verhaltensmustern oder blockierenden Glaubensmustern.

 

Vorraussetzung für die Seelenreise

ist lediglich die Bereitschaft, sich im tiefsten Inneren neu zu entdecken, die Offenheit, die bedingungslose Liebe als Ihre stärkste Kraft zu erfahren und einen Zugang zu ihr zu finden. Sie bleiben weiterhin im Besitz Ihres gesunden Menschenverstandes!

 

Seelenreisen sind kinderleicht, hier ein Film über meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die nach einem Workshop berichten ...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Seelenreisen Berlin - Literaturempfehlungen

Alexander, E.: Proof of Heaven. A Neurosurgeon's journey into the

Afterlife, Sirnon & Schuster 2012 - SeelenReisen

Birkenbihl, V. F.: »Von Null-Ahnung zu etwas Quantenphysik«,

DVD, Walhalla 1996 (die humorvollste mir bekannte Einfühnmg

in die moderne Quantenphysik) . Quanten und Seele

Bowman, C.: Mama, ich war schon einmal erwachsen! Kinder

erinnern sich an frühere Leben, Amra 2012 - Seelenreisen Wiedergeburt

Buhlmann, W.: Out of Body. Astralreisen. Das letzte Abenteuer der

Menschheit, Ansata 2003 Seelenreisen Astralreisen.

Bunz-Schlösser, G.: Hand in Hand mit dem inneren Kind. Wie

Sie Bedürfoisse aus der Vergangenheit eifüllen und alte Wunden

heilen, MVG 2oo6 Das Innere Kind - Innere Kindarbeit & Seelenreisen, Berlin

Cayce, E.: Erregende Zeugnisse von Karma und Wiedergeburt,

Schirner 2005

Chopra, D.: Leben nach dem Tod. Das letzte Geheimnis unserer

Existenz, Ollstein 2010

Demarmels, U.: Wer war ich im Vorleben? Die positive Wirkung

spiritueller Rückführungen, Südwest 2007

Dupree, U. E.: Ho'Oponopono- das hawaiianisehe Vergebungsritual,

Schirner 2011

Fischinger, L.: Der Blick ins jenseits. Was wir über das Leben nach

dem Tod wissen, Kailash 2003

Fritzsche, K., und W. Hartmann: Einführung in die Ego-StateTherapie,

Carl-Auer 2010

Fuckert, D.: »Durchbruch zum Seelenplan«, in: Newton, M.:

Erinnerungen aus dem Zwischenreich: Leben zwischen den Leben.

Erzählungen persönlicher Transformation, Astrodata

2009, Kapitel 26

Goddard, N.: Feeling Is The Secret, BN Publishing 2007

Goswami, A.: Das bewusste Universum. Wie Bewusstsein die materielle

Welt erschafft, Lüchow 2010

-, Physics of the Soul: The Quantum Book of Living, Dying, Reincarnation,

and Immortality, Hampton Roads Publications 2001

Govinda, K.: Aura Praxisbuch, Südwest 2005

Halman, L.: The European Values Study: a Third Wave. Sourcebook

ofthe 1999-2000 European Values Study Survey, Tilburg,

Evs. WORC, Universität Tilburg 2001

Holmes, T.: Reisen in die Innenwelt. Der Selbsterfahrungs-Guide

in Bildern, Kösel 2011

Huber, M.: Der innere Garten. Ein achtsamer Weg zur persönlichen

Veränderung, Junfermann 2006

Larson, E. J ., und L. Witham: >>Leading Scientists still reject

God«, in: Nature 394/1998, S. 313

Lewin, R.: »ls your Brain really Necessary?«, in: Science

12/1980, s. 1232 ff.

Lorber, J.: »The family history of'simple' congenital hydrocephalus.

An epidemiological study based on 270 probands«,

in: Zeitschriftfür Kinderchirurgie, 39(2)/1984, S. 94f.

Long, J., und P. Perry: Beweise für ein Leben nach dem Tod. Die

umfassende Dokumentation von Nahtoderfahrungen aus der

ganzen Welt, Goldmann 2010

Martini, R.: Flipside: A Tourist's Guide on How to Navigate the

Afterlife, Homina Publishing 2011

-, »Flipside. A Journey into the Afterlife«, DVD, 2012

Michel, P.: Karma und Gnade, Aquamarin 2002

Miller, L. Heaven: Our Enduring Fascination with the Afterlife,

Harper Perennial2010

243

Monroe, R.: Der Mann mit den zwei Leben. Reisen außerhalb des

Körpers, Heyne 2005

-, Über die Schwelle des Irdischen hinaus. Reisen in Dimensionen

jenseits von Tod und Materie, Heyne 2006

Moody, R. A.: Leben nach dem Tod. Die Erforschung einer unerklärlichen

Erfahrung, Rowohlt 2001

Moody, R.A., und P. Perry: Zusammen im Licht: Was Angehörige

mit Sterbenden erleben, Goldmann 2011

Morse, M., und P. Perry: Zum Licht. Was wir von Kindern lernen

können, die dem Tod nahe waren, Goldmann 1994

Newton, M.: Die Reisen der Seele. Kosmische Fallstudien,

Astrodata 1996

-, Die Abenteuer der Seelen. Neue Fallstudien zum Leben zwischen

den Leben, Astrodata 2001

-, Leben zwischen den Leben. Die Hypnotherapie zur spirituellen

Rückführung, Astrodata 2005

-, Erinnerungen aus dem Zwischenreich. Leben zwischen den Leben.

Erzählungen persönlicher Transformation, Astrodata 2009

Oetinger, M.: Karma und Freiheit: Sinnvollleben zwischen schicksalhafter

Notwendigkeit und freier Selbstbestimmung, Aquamarin

2004

Redfield, J.: Gott und die Evolution des Universums. Der nächste

Entwicklungsschritt für die Menschen, Allegria 2007

Rossi, E.: 20 Minuten Pause. Wie Sie seelischen und körperlichen

Zusammenbruch verhindern, Junfermann 2007

Saint Germain und S. Weizenhöfer: Die Schlüssel fürs Tor zum

goldenen Zeitalter, Falk 2007

Schmidt, G.: Einführung in die hypnosystemische Therapie und

Beratung, Carl Auer 2011

Schmidt, G.: ))Die vielen >Ichs< in mir und Anderen- hypnosystemische

Chancen für die Nutzung eigener und interak-

244

tioneller Vielfältigkeit für eine multikulturell tolerante

Synergie«, DVD Auditorium 2009

Sellin, R.: Wenn die Haut zu dünn ist. Hochsensibilität- vom

Manko zum Plus, Kösel 2011

Sheldrake, R., und M. Fox: Die Seele ist ein Feld. Der Dialog zwischen

Wissenschaft und Spiritualität, 0. W. Barth 2001

Siegel, B.: Prognose Hoffnung: Liebe, Medizin und Wunder,

Ollstein 2003

Sri Vast: Dancing with the Master, Stonehill Foundation 2012

Standenat, S.: Lerne, dich selbst zu lieben, dann liebt dich das

Leben, Knaur 2008

Stevenson, 1.: Reinkarnation. Der Mensch im Wandel zwischen

Tod und Wiedergeburt. 20 überzeugende und wissenschaftlich

bewiesene Fälle, Aurum-Kamphausen 2003

-, Reinkarnationsbeweise. Geburtsnarben und Muttermale belegen

die wiederholten Erdenleben des Menschen, Aquamarin 2011

Stone, H., und S. Stone: Du bist richtig, Heyne 1995

-, Du bist viele, Heyne 2000

Talbot, M.: Das holographische Universum. Die Welt in neuer

Dimension, Droemer Knaur 1994

Tolle, E.: jetzt! Die Kraft der Gegenwart, Kamphausen 2010

Tucker, J. B.: Life Before Life. Extraordinary Research into

Children's Claims of Reincarnation, Piatkus Books 2006

Van Lommel, P.: Endloses Bewusstsein. Neue medizinische Fakten

zur Nahtodeifahrung, Patmos 2011

Warnke, U.: Quantenphilosophie und Spiritualität. Der Schlüssel

zu den Geheimnissen des menschlichen Seins, Scorpio 2011

Weiss, B.: Die zahlreichen Leben der Seele. Chronik einer Reinkarnationstherapie,

Goldmann 2005

Wilcock, D.: The Source Field Investigations. The Hidden Science

and Lost Civilizations behind the 2012 Prophecies, Dutton 2011

245

Zürrer, R.: Reinkarnation. Einführung in die Wissenschaft der Seelenwanderung,

Govinda 2005

Weitere Literatur (Auswahl)

Belhayes, 1.: Spirit Guides, ACS Publications 1985

Browne, S.: Engel an Deiner Seite, Goldmann Arkana 2004

Benner, J. S.: Das unpersönliche Leben, Lorber & Turm 2011

Bessen, B.: Saint Germain spricht: über Gesellschaft, Vergangenheit

und Zukunft der Erde, Falk 2009

Broers, D.: Checkliste 2012: Sieben Strategien, wie Sie die Krise in

Ihre Chance verwandeln. Wegbeschreibung aus spiritueller Sicht,

Trinity 2009

Cameron, J.: Kreative Spiritualität. Selbstbewusst dem inneren

Kompass folgen, Knaur 2005; identisch: Wer sagt, dass Gott

nicht gerne lacht? Die Leichtigkeit des Göttlichen im Alltag entdecken,

Knaur 2002

Chilton Pearce, J .: The Death of Religion and the Rebirth of Spirit.

AReturn to the Intelligence ofthe Heart, ParkStreet Press 2007

Fahrnow, 1., und J. Fahrnow: Die Göttin des neuen Jahrtausends,

Christian Falk 2oo6

Fox, S.: Stolpersteine auf dem spirituellen Weg, Goldmann

Arkana 2004

-, BodyBlessing. Der liebevolle Weg zum eigenen Körper, Allegria

2011

Gawain, S.: Entwickle Deine Intuition. Praktische Hilfen für das

tägliche Leben, Heyne 2003

Hargens, J.: Gut eingestimmt? Zum Umgang mit Stimmungslagen,

Modernes Leben 2011

Hollerbach, L.: Es gibt keinen Tod. Warum wir unsterblich sind,

Trinity 2011

Hollitzka, K., und M. Hollitzka: Das kosmische Gedächtnis.

Informationen aus anderen Dimensionen finden und nutzen,

Schirner 2011

Jaffe, K., und R. Davidson: Indigo-Erwachsene. Wegbereiter einer

neuen Gesellschaft, Amra 2005

Knapp, N.: Der Quantensprung des Denkens. Was wir von der

modernen Physik lernen können, Rowohlt 2011

Kretzschmar, U.: Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension

2012, Falk 2002

-, Die Seele in den Meiste1jahren, Falk 2004

-, Chaos und göttlicher Wandel, Antar 2012

Laszlo, E.: Zu Hause im Universum. Die neue Vision der Wirklichkeit,

Ullstein 2010

Laszlo, E., und J. Currivan: CosMos. A Co-Creator's Guide to the

Whole- World, Hay Hause 2oo8

Lipton, B.: Intelligente Zellen. Wie Erfahrungen unsere Gene

steuern, Koha 2oo6

Lipton, B.: The Biology of Belief Unleashing the Power of

Consciousness, Matter 11( Miracles, Hay House 2005

McGhee, P.: Humor as SurvivalTrainingfora Stressed-Out

World, AuthorHouse 2010

McTaggart, L.: Das Nullpunktfeld. Auf der Suche nach der kosmischen

Ur-Energie, Goldmann 2007

-, Intention. Mit Gedankenkraft die Welt verändern. Globale Experimente

mit fokussierter Energie, YAK 2008

Moore, C.: Die Bibel nach Biff. Die wilden Jugendjahre von Jesus,

erzählt von seinem besten Freund, Goldmann 2002 (spirituelle

Tragikomödie)

Nachmanovitch, S.: Das Tao der Kreativität. Schöpferische Kreativität

in der Kunst, Scherz 2008

247

Nidiaye, S.: Die Weisheit der inneren Stimme. Vertrauen Sie Ihrer

Intuition, Econ 2001

-, Wieder fühlen lernen. Wie wir uns selbst und die Welt heilen

können, Integral2oo6

Niemz, M.: Lucy im Licht. Dem jenseits auf der Spur, Droemer

2007

Niven, J .: Gott bewahre, Heyne 2011 (spirituelle Comedy)

Roberts, J .: Gespräche mit Seth. Von der ewigen Gültigkeit der Seele,

Goldmann 2001

-, Überseele Sieben, Goldmann 1997

Rubinstein, H.: Lachen macht gesund. Über die Heilkraft von Lachen

und Fröhlichkeit, MVG 1987

Saint Germain und S. Weizenhöfer: Das Tor zum goldenen Zeitalter,

Falk 2004

-, Das Tor zur körperlichen Transformation, Falk 2005

-, Das Tor zur partnerschaftliehen Liebe, Falk 2006

Scharfetter, C.: Das Ich auf dem spirituellen Weg. Vom Egozentrismus

zum Kosmozentrismus, Wissenschaft & Praxis 2008

Schrödinger, E.: Was ist Leben? Die lebende Zelle mit den Augen

des Physikers betrachtet, Piper 1989

Sheldrake, R., und M. Fox: Engel- Die kosmische Intelligenz,

Schirner 2009

Snell, J .: Der Dienst der Engel. Erlebnisse einer Krankenschwester

an Kranken- und Sterbebetten, Turm 1989

Steindl-Rast, D.: Fülle und Nichts. Von innen her zum Leben erwachen,

Herder Spektrum 2005

Strasser, C.: Das Erwachende Bewusstsein. Aufbruch in die neue

Zeit, Scorpio 2010

Young, W. P.: Die Hütte. Ein Wochenende mit Gott, Ullstein 2011

(spiritueller Thriller)